Tipps für die Küche

posted Oktober 25th, 2013 · by Helden · in Essen & Trinken

Wer kennt es nicht, Früchte oder Gemüse das schnell schlecht wird. Wenn man ein paar kleine Tipps beachtet, kann man das etwas verzögern.

Tipp 1: Raus aus den Plastikbeuteln… Lässt man Früchte oder Gemüse im Plastik kann es nicht „atmen“ und wird schnell schlecht werden.

Tipp 2: Hat man Äpfel sollte man Sie immer getrennt von anderen Früchten aufbewahren. Eine lustige Tatsache ist nämlich die, dass Früchte die mit Äpfeln aufbewahrt werden schneller nachreifen.

aepfel

Tipp 3: Das ganze kann man aber auch zu seinem Vorteil nutzen, hat meine z.B. eine unreife Avocado, muss man Sie nur für 1-2 Tage mit einem Apfel einwickeln.

Tipp 4: die asiatische Methode….. Obst einfach 2-3 Tage in einen Sack Reis legen.

Tipp 5: Kauft keine zu früh geernteten Früchte… denn auch alles Nachreifen der Welt kann keinen Geschmack herbeizaubern wenn keiner vorhanden ist.

Was macht man mit Bananen die braun werden…

Der einfachste Tipp ab in einen Gefrierbeutel und kalt stellen.

banana

Später kann man Sie bei Bedarf einfach raus nehmen und für Milchshakes, Proteinshakes, Smoothies etc. verwenden. Aber Vorsicht, sind Sie einmal wieder aufgetaut werden Sie umso schneller schlecht.

Und einen Tipp für alle die es das erste Mal versuchen… nehmt Sie vorher aus der Schale, sonst wird es etwas schwierig die Banane zu schälen.

 

Helden

Website: http://konsumhelden.ch

One Comment

  1. Susane sagt:

    Ich finde es wirklich klasse, dass Sie sich all diese Mühe machen und die Informationen aufbereitet für uns präsentieren. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.