SpeedyShop im Test

posted Oktober 22nd, 2015 · by Andrea Jerger · in Essen & Trinken, Reisen & Mobilität
SpeedyShop
Die simple Idee hinter „SpeedyShop“: Unterwegs bestellen und die Einkäufe bereits 30 Minuten später am Bahnhof abholen können. Dieses Pilotprojekt von SBB, Migros und Post kann seit einigen Wochen am Zürcher Hauptbahnhof genutzt werden. Wir haben es auch getestet und weitere (sogar prominente) Nutzer nach ihrer Meinung gefragt.

 

Seit dem 1. September 2015 führen SBB, Migros und Post in einem Pilotprojekt einen neuen Shop. Dieser „SpeedyShop“ verspricht, dass man nach 30min eine Bestellung abholen kann. Vorerst gibt’s das Angebot nur am HB Zürich. (Detailliertere Infos gibt’s hier.)

 

Nicht der erste Versuch

Schon vor 2 Jahren testeten die SBB übrigens mit „SBB GoodBox“ einen Abholservice. Doch dieser überstand die Testphase nicht. Das Projekt „SpeedyShop“ könnte hingegen Zukunft haben: Es geht einfach und schnell. Das Sortiment ist natürlich nicht gleich umfangreich wie im Laden, aber für den „SpeedyShop“ sprechen dafür andere gute Gründe. Mehr dazu im Videoblog unten:

 

 

Ich habe selber Kunden getroffen, welche solche Dienste nutzen und damit zufrieden sind. Nur schon darum ist es ein gutes Projekt! Ich hoffe, dass der „SpeedyShop“ diese Testphase übersteht.

 

Habt ihr es auch schon probiert? Nutzt ihr es sogar häufig? Ich freue mich über EUER Feedback! Hinterlasst einen Kommentar – oder schreibt doch selber für die Konsumhelden. Mitmachen ist einfach.

 

Hier geht es zum Shop: www.speedyshop.ch

Andrea Jerger

Website: http://konsumhelden.ch

One Comment

  1. Sander sagt:

    han immer denkt, dass seg so e Schnappsidee von SBB und Co. Jetzt gseni aber, dass ich, zum nöd Klaustrophobie im Migro becho, de Shop au mal Teste mues 🙂
    Danke für de Bitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.