Archive for August, 2014

Fakten zum Fleischkonsum – weniger is(s)t mehr!

August 25th, 2014

Frisches „Güggeli“, Steak, St. Galler Bratwurst, Hamburger, Zürigscheschnetzeltes, Aufschnitt, Salamisandwich, Spiessli: immer stehen uns Fleischgerichte zur Auswahl. Es ist schwieriger ein fleischloses Gericht zu kaufen, als eines mit. Dies ist nicht nur in der Schweiz so, sondern in vielen Ländern dieser Welt. Was wissen wir über die Wertschöpfungskette dieser Lebensmittel? Nur wenig. Ein ARTE Bericht, der die verschiedenen Schritte der Fleischproduktion bis zum Konsumenten aufzeigt und Bilder der Realität zeigt, gibt hierzu eine gute Übersicht.

Nie wieder Fleisch? (ARTE 2012) Doku from ImportantLinks on Vimeo.

Weiterlesen

Pflanzensamen gewinnen leicht gemacht

August 19th, 2014

 

Aus bei mir aktuellem Anlass ein kleiner Beitrag für alle Hobbygärtner, ob im Garten oder auf dem Balkon.

Dieses Jahr gehöre ich zu den Städtern die sich im Gärtnern versucht haben.

Auf meinem Balkon stehen Tomaten, Chillis und Minikiwis, alles spezielle Sorten die ich bei Pro Specie Rara erstanden habe. Dort gibt es verschiedene alte Pflanzensorten die es sonst fast nicht mehr gibt.

http://www.prospecierara.ch/de/home

Weiterlesen

Freeletics – The world is my gym

August 18th, 2014

Jeder hat es schon einmal ausprobiert. Die Rede ist von Sport. Sport kann man in unserer Gesellschaft auf vielfältige Weise ausführen. Im Verein, mit einem Partner oder alleine. Indoor oder Outdoor mit Geräten oder einfach nur mit dem eigenen Körper.

Viele „Enden“ früher oder später einmal im Fitnessstudio. Meistens nach Feiertagen wie Weihnachten oder einfach kurz vor dem Sommer.

Ein Teil löst dort ein Abo (im schlimmsten Fall für 1 Jahr) und hört nach 2-3 Monaten wieder auf regelmässig zu trainieren. Motivationsverlust, Frust, teilweise schlechte Anleitung und allg. zu viel Erwartungsdruck machen die eigentlich gute Entscheidung Sport zu treiben zur Qual.

Ein Abo für ein Fitnessstudio ist eine super Sache wenn man regelmässig trainiert, wenn man aber zum x mal nach 6 Wochen wieder aufhört sollte man mal umdenken.

Nun hat man aber vielleicht einen Haufen Geld in ein Fitness Abo investiert, das man nach 3 Monaten nicht mehr braucht. (Glück hat dann der, welcher nur ein 3 Monats Abo hatte oder sogar monatlich künden kann)

Was sind aber die Alternativen?

Weiterlesen

Dinge die man konsumieren muss – die Krankenkasse

August 12th, 2014

Wir, Herr und Frau Schweizer, werden am 28. September 2014 zur Abstimmung gebeten. Der Kern der Diskussion ist, ob unser Konsumverhalten auf eine einzige Dienstleistung eingeschränkt werden soll, der Einheitskasse. Bereits heute hat das KF ihre Resultate der Pulsmesser Umfrage bei einer Medienkonferenz vorgestellt. 

Weiterlesen